Entzückende Mädchen mit Kinderarzt

Unsere Gesundheit ist eines unserer höchsten Güter, die für ein langes und unbeschwertes Leben sorgt.
Daher: Gesundheit optimal absichern!

Vielleicht ist einem das als junger Mensch häufig nicht so bewusst, aber mit zunehmenden Alter macht sich der Körper schon das ein oder andere Mal bemerkbar. Es „zwickt“ mal hier und mal dort. Gut, wenn es dabei nur „zwickt“. 
Manchmal geht es aber über ein „Zwicken“ hinaus und dann ist es beruhigend zu wissen, ich kann mich voll und ganz auf meine gesundheitliche Absicherung verlassen, sodass ich mir schnell von einem Arzt meiner Wahl Rat und Hilfe einholen kann und das die Kosten überschaubar bleiben.

Das Ganze beginnt bereits bei der Wahl der Krankenversicherung:

  • Welche Krankenversicherer gibt es? Gibt es Unterschiede und wenn ja, welche?   

  • Muss ich mich gesetzlich oder kann ich mich privat krankenversichern?

  • Wer kann überhaupt in die Private Krankenversicherung wechseln?

  • Gibt es bestimmte Berufe, bei denen es sinnvoll ist, in die Private Krankenversicherung zu wechseln?

  • Welche Vor- oder auch Nachteile bringt die Private Krankenversicherung mit sich?

  • Wenn ich nicht in die Private Krankenversicherung wechseln kann, wie optimiere ich meine gesetzlicheKrankenversicherung? Durch die Hinzunahme von Krankenzusatzversicherungen im ambulanten, stationären und im Zahnbereich?

Die Reformen der letzten Jahrzehnte haben verstärkt zu Leistungsreduzierungen der gesetzlichen Krankenversicherer geführt und auch für die Zukunft scheint dies unausweichlich zu sein. Eines ist hierbei entscheidend – je jünger und je gesünder Sie sind, desto optimaler ist es, sich um den Schutz Ihrer Gesundheit zu kümmern.

Ihr Experte für die Gesundheitsvorsorge:

Jens Kaddatz
Jens Kaddatz

Finanzberater Schwerpunkt Gesundheitsvorsorge

press to zoom